Tillmann Hahn
 
 

Vita ausführlich

 

Sternekoch? Gourmetkoch? Koch und Gastgeber, das trifft es am besten, was ich geworden bin nach vielen Jahren des Sammelns von Erfahrungen in der Spitzenhotellerie und Gastronomie. Die ersten Schritte in der Küche ermöglichte mir meine Mutter Anita schon als 6-jährigem Knirps, denn Sie erkannte mein Interesse und Talent und förderte es. Mein Vater zeigte mir, dass auch Männer gut kochen können und beide Eltern vermittelten mir, dass man im Leben das machen muss, was man machen muss.

Weiterlesen...

Berufliche Stationen

 

Gourmetrestaurant "Der Butt", YHDGourmetrestaurant "Der Butt", ...

Seine berufliche Ausbildung absolvierte Tillmann Hahn 1991 bis 1993 in den "Schweizer Stuben" (Wertheim). Immer auf der Suche nach Entwicklung und Herausforderung führte ihn sein Weg über Hamburg, Bergisch-Gladbach, Hong-Kong schließlich nach Warnemünde und Bad Doberan. Ein tabellarischer Überblick.

Weiterlesen...

Prägende Personen & Orte

 

Warum ist Tillmann Hahn eigentlich Koch geworden? Aus Liebe, Leidenschaft und der Lust an Gaumenfreuden, sagt er. Trotz Einser-Abitur und angefangenem BWL-Studium zog es den jungen Hahn mit 22 Jahren zurück in die Küche.
Die erste „Ausbildung“ absolvierte er in der Küche seiner Mutter im Odenwald: „Mit sechs Jahren habe ich ihr beim Backen geholfen, später auch am Herd gestanden und auch Putzen gelernt. Wenn mein Vater zum Mittagessen nach Hause kam, saß oft die ganze Familie zusammen. Sonntagsbraten kochte regelmäßig der Vater.
So wurde meine Passion für gutes Essen geweckt". In der Küche helfen ihm Ruhe und Besonnenheit, seine ausgeprägte Neugier und der Spaß „hinter den Kulissen der glanzvollen Gastronomie“ mitzumischen.

Weiterlesen...

Mitgliedschaften

 

Chaine des Rotisseurs, Deutsche Akademie für Kulinaristik, Institute of Culinary Arts,
Gründungsmitglied und Vorstand von LändlichFein e.V., Gründungsmitglied und Vorstand von Slow Food Deutschland e.V. Convivium Rostock – Land und Meer

Familie

 

Tillmann Hahn wurde am 20. Januar 1969 in Darmstadt geboren und wuchs in ländlicher Umgebung in Bad König im Odenwald auf. Die Mutter gelernte Hauswirtschaftsmeisterin und Hausfrau, der Vater Diplom-Lehrer ist Tillmann der Mittlere von drei Brüdern.

Weiterlesen...

Interessen

 

Tillmann Hahn mag die besonderen Seiten des Lebens: „Gut essen und trinken, Kultur- und Kunstgenuss, Landleben und Städtetouren, Architektur und Denkmalpflege, Kochen und Feiern mit Freunden, Kinder aufwachsen sehen und gute Gespräche führen“, sagt Hahn. Er schätzt Traditionen und ist doch sehr neugierig.

Weiterlesen...

 
Zurück

Torhaus Bad Doberaner Klosterladen
täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
Klosterstraße 1a
18209 Bad Doberan

 
 
© 2017 - Alle Rechte vorbehalten.  | Impressum |

Tillmann Hahn

Beethovenstraße 17, 18209 Bad Doberan
Telefon:
(038203) 73963
Mobil:
(0170) 4327710